Suche Menü
mobifair auf Facebook Suche
  • Dumping-Melder
  • 0800 2844444

ITF: Internationaler Einsatz für Mitarbeiterrechte

Unter dem Motto „Transport Workers Building Power“ – Verkehrsbeschäftigte nehmen (politischen) Einfluss“ fand der Kongress der Internationalen Transportarbeiter-Föderation ITF in Singapur statt. Insgesamt nahmen 838 Delegierte aus 126 Ländern und 456 Gewerkschaften an dem fünftägigen Kongress teil. Diskussionen zu menschenwürdigen Arbeits- und Sozialbedingungen im Verkehrswesen, zu körperlich …

Weiterlesen

„Gute Arbeit für alle“ – gegen Leiharbeit

Die IG Metall hat in rund 3600 Betrieben eine Umfrage unter Betriebsräten zum Thema Leiharbeit und Fremdvergaben durchgeführt. Eindeutiges Ergebnis: Betriebe gliedern immer mehr Arbeit in Leiharbeit oder an industrienahe Dienstleister aus. Nach Angaben der Gewerkschaft gilt das keineswegs nur für Auftragsspitzen oder Spezialarbeiten. In allen …

Weiterlesen

Bus-Regionalverkehr: mobifair appelliert an Aufgabenträger und fordert faire Standards

mobifair fordert die Einhaltung sozialer Standards bei öffentlichen Auftragsvergaben im Verkehrsbereich. Besonders im Bus-Regionalverkehr haben mehrere Zuschläge an so genannte Billiganbieter in den vergangenen Monaten für Unmut gesorgt. Fahrgäste berichten von schmutzigen, unzuverlässigen, technisch mangelhaften Bussen und Fahrern ohne Orts- und Sprachkenntnis. Für die Busfahrer, deren …

Weiterlesen

Busverkehr: LBO für mehr Direktvergaben

Der Landesverband Bayerischer Omnibusunternehmer LBO hat mit einem Video zum Thema Direktvergabe von Regionalverkehren für Diskussionen gesorgt. Im Film erklärt der LBO Möglichkeiten die auch nach EU-Recht gegeben sind, um bei Neuvergaben europaweite Ausschreibungen zu vermeiden. „Direktvergaben können als mittelstandsfreundliche Alternative zu europaweiten Ausschreibungen häufige Betreiberwechsel …

Weiterlesen

Wieder mehr Signalverstöße

Wie der aktuelle Sicherheitsbericht des Eisenbahnbundeamtes EBA zeigt, ist auch im Jahr 2017 die Zahl der Fälle, in denen Lokführer Haltesignale überfahren, weiter gestiegen. Insgesamt wurden 543 Vorkommnisse registriert. In 112 Fällen wurde der so genannte „Gefahrpunkt“ mit einem hohen Unfallrisiko erreicht. Damit setzt sich der …

Weiterlesen

Lkw-Fahrer klagen auf Mindestlohn

Die Diskussion um den Mindestlohn für Lkw-Fahrer, die im Transit in Deutschland unterwegs sind, bekommt neue Nahrung. Nach Angaben des DGB-Projektes „Faire Mobilität“ wollen zehn tschechische Fahrer, die hauptsächlich in Deutschland unterwegs sind, nun die gleiche Bezahlung mit ihren deutschen Kollegen einklagen. Bisher ist es meist …

Weiterlesen