Suche Menü
mobifair auf Facebook Suche
  • Dumping-Melder
  • 0800 2844444

Nachrichten

    • Der Schienentransport befindet sich in einem tiefgreifenden Veränderungsprozess. Das hat Auswirkungen auf die Beschäftigungsbedingungen und ist Thema der Zukunftsstudie Fahrpersonal 2020-2022, die vor kurzem erschienen ist. Die Arbeitsplätze in der Verkehrsbranche müssen neuen Ansprüchen gerecht werden – und dies können sie nur, indem Arbeitnehmende berichten, wie sie …

      Weiterlesen

    • Die mittlerweile fünfte Vergabetagung von Deutschem Gewerkschaftsbund (DGB) und Friedrich-Ebert-Stiftung (FES) in Berlin stand unter dem Motto „Tariftreue auf dem Vormarsch? Neues aus dem Bund und aus den Ländern“. Wie sich im Laufe der Veranstaltung mit Vorträgen und Branchenworkshops zeigte, lautet die Antwort darauf wohl: „Ja, …

      Weiterlesen

    • Wie steht es um den öffentlichen Personennahverkehr in Bayern und was ist nötig, um den Schutz der Beschäftigten im Ausschreibungswettbewerb sowie die Stabilität zu verbessern? Darum ging es bei einem Gespräch zwischen mobifair und dem bayerischen Staatsminister für Wohnen, Bau und Verkehr, Christian Bernreiter. Mit dabei …

      Weiterlesen

    • Ach wie gut, dass es den Arbeitsschutz gibt. Ach wie schade, wenn dieser ignoriert wird. Dabei geht es uns in diesem Ratgeber in erster Linie nicht um fehlende Sicherheitskleidung oder defektes Werkzeug. Es geht uns um die psychische Belastung am Arbeitsplatz und um unfaire Arbeitsbedingungen. Auch das gehört …

      Weiterlesen

    • Vergangene Woche hat die Koalition weitere Maßnahmen beschlossen, die die Bürger*innen entlasten sollen. Darunter zum Beispiel eine Strompreisbremse, Einmalzahlungen für Rentner*innen und Studierende oder die Erhöhung des Kindergeldes. Nach Schätzung besitzt das Paket ein Volumen von 65 Millionen Euro. „Das ist notwendig, und es soll dazu …

      Weiterlesen

    • Liebe Kolleginnen und Kollegen, wir, der Verein mobifair, erstatten Anzeige gegen Arbeitgeber, die russische und ukrainische Lokführer in Deutschland einstellen und ungerecht behandeln. Die Rede ist von Verstößen gegen das Arbeitszeitgesetz und fehlerhafter Lohnzahlung. Uns liegt dein Schutz vor Ausbeutung und faire Arbeitsbedingungen am Herzen. Wir …

      Weiterlesen

    • Liebe Kolleginnen und Kollegen, wir, der Verein mobifair, erstatten Anzeige gegen Arbeitgeber, die russische und ukrainische Lokführer in Deutschland einstellen und ungerecht behandeln. Die Rede ist von Verstößen gegen das Arbeitszeitgesetz und fehlerhafter Lohnzahlung. Uns liegt dein Schutz vor Ausbeutung und faire Arbeitsbedingungen am Herzen. Wir …

      Weiterlesen

    • Deutschland feiert den Tag der Schiene! Dieser ist Teil der ‚‚Europäischen Mobilitätswoche‘‘ (16.09.-22.09.) und wird von der Allianz pro Schiene koordiniert. Anlässlich dazu finden an vielen Orten am 16. und 17.September Veranstaltungen statt. Vereine und Verbände, darunter die EVG, informieren und diskutieren bahnrelevante Themen. Bahnunternehmen geben …

      Weiterlesen

    • Es tut sich wieder etwas im Bereich der Landestariftreuegesetze: Nach dem Sommer werden sich die Landesparlamente in Bremen und Sachsen-Anhalt mit Gesetzesnovellen befassen. mobifair hat sich die Entwürfe angesehen und bewertet. In Bremen sieht der Referentenentwurf der Senatorin für Wirtschaft, Arbeit und Europa die Einführung von …

      Weiterlesen

    • Wie aus dem Jahresbericht 2021 der Bundesstelle für Eisenbahnunfalluntersuchung zu entnehmen, haben sich die Zahlen aus dem Vorjahr der gefährlichen Störungen im Bahnbetrieb auch 2021 nicht wesentlich geändert: 382 Kollisionen (337) 242 Entgleisungen (254) 573 Personenunfälle (597) 140 Bahnübergangsunfälle (121) 42 Fahrzeugbrände (38) Hinzu kommen noch …

      Weiterlesen

    • Das Präsidium von mobifair tagte am 27. Juli 2022 in Fichtelberg in Oberfranken und traf dort wichtige Entscheidungen für die Zukunft. Der Vorsitzende des Präsidiums, Jörg Krüger, begrüßte den stellv. Vorsitzenden der EVG und mobifair-Mitglied Martin Burkert als Gast. Letztendlich ging es um die Zukunft von …

      Weiterlesen

    • Stabwechsel bei mobifair. Mit dem Abfahrtsignal Zp 9 erhält nun Dirk Schlömer den Auftrag mobifair auf Kurs zu halten. Der langjährige mobifair-Chef Helmut Diener wird noch bis zu seinem Ruhestand im Frühjahr 2023 mithelfen, die Weichen in die richtige Richtung zu stellen. Bei der Sitzung des …

      Weiterlesen

    • Das 9-Euro-Ticket wurde vor eineinhalb Monaten eingeführt. Es ist Halbzeit. Wie sieht die Zwischenbilanz aus? Die Deutsche Bahn und der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) haben dazu gemeinsam eine Umfrage durchgeführt. Im Juni erwarben rund 30 Mio. Käufer*innen ein Ticket und auch für den Juli werde das …

      Weiterlesen

    • Die 21. Fachveranstaltung des Bundesverbands SchienenNahverkehr (BSN), die am 1. Juli stattfand, hat vor allem die Themen Zukunft des SPNV, Klimaschutz und Wettbewerb in den Vordergrund gestellt. Dirk Schlömer und Christian Gebhardt nahmen für mobifair an der Veranstaltung teil, zusammen mit rund 350 weiteren Teilnehmer*innen aus …

      Weiterlesen

    • Vom 28. bis 30.06. trafen sich die Vertreter*innen der Lokführer der Eisenbahnergewerkschaften aus Österreich, Schweiz, Luxemburg und Deutschland bei mobifair in Frankfurt. Aus den Länderberichten wurde klar, dass die verkehrspolitischen Themen vergleichbar sind: Überall fehlt Personal. Auch die aktuelle EU-Konsultation zur neuen Triebfahrzeugführerrichtlinie wurde diskutiert. Die …

      Weiterlesen

    • Vom 28. – 30. Juni haben in Lyon die Connecting Europe Days 2022 stattgefunden – die Veranstaltung für Mobilität. Sinn der Connecting Europe Days ist es, aktuelle verkehrspolitische Themen und Ziele, sowie deren Umsetzung zu diskutieren. Schade nur, dass solch eine Veranstaltung ohne direkte Vertreter*innen der …

      Weiterlesen

    • Auf Einladung der Gewerkschaft vida nahm Dirk Schlömer, mobifair Vorstand, an einer Sitzung der Österreichischen Verkehrsgewerkschaft in Wien teil. Hintergrund war unter anderem die Vergabe der Bayerischen Eisenbahngesellschaft an die ÖBB Tochter Allegra. Diese soll in Zukunft für eine Übergangszeit von 3 Jahren die Strecke München-Prag …

      Weiterlesen

    • Nachdem die deutsche Bundesregierung erst vor kurzem beschlossen hat, den Mindestlohn auf 12€ pro Stunde zu erhöhen, meldet sich nun auch die EU zu Wort. Die neu formulierte Europäische Mindestlohn-Richtlinie legt einheitliche Standards für faire Löhne in der EU fest. Die Richtlinie sieht vor, dass nationale …

      Weiterlesen

    • In der letzten Sitzung des EVG-Verkehrsausschusses haben sich Vertreter*innen der EVG aus ganz Deutschland über verkehrspolitische Themen ausgetauscht und die künftigen Forderungen an die Bundespolitik diskutiert. Christian Gebhardt war für mobifair dabei und berichtete im Ausschuss über die aktuellen Erfahrungen mit Ausschreibungen im SPNV. mobifair wird …

      Weiterlesen

    • Die Inflation macht sich bemerkbar. Laut einer Befragung der Jobseite Indeed reicht jedem dritten Arbeitnehmenden das Gehalt nicht mehr aus. Besonders betroffen sind Menschen mit einem Nettoeinkommen, das unter 2000 € liegt. mobifair spricht von 2.500 Euro. Eine Anpassung des Lohns sollte da auf der Hand …

      Weiterlesen

    • Der 6. Kongress der Europäischen Transportarbeiter Föderation (ETF) findet vom 24.- 27. Mai in Budapest statt. Das Motto lautet: ‚‚All aboard! Destination: Fair Transport.‘‘ Zusammen diskutieren über 500 Vertreter von Verkehrsgewerkschaften und internationale Gäste aus der Verkehrsbranche die aktuellsten verkehrspolitischen Themen aus ganz Europa. Für mobifair …

      Weiterlesen

    • Zwischen Vorgabe und Realität heißt der Titel unserer mopinio-Ausgabe 01/22. Wir könnten auch schreiben „zwischen Traum und Trauma“. Irgendwann bricht halt jeder Krug, der zum Brunnen getragen wird. Auch wenn jeder auf den Anderen zeigt, sind zumeist mehrere verantwortlich. Doch den Schaden tragen die Mitarbeitenden und …

      Weiterlesen

    • Im Rahmen eines Workshops in Stockholm hat sich mobifair informiert, wie SPNV-Ausschreibungen in Schweden ablaufen. Im Fokus stand dabei insbesondere der Schutz der Beschäftigten bei Betreiberwechsel. Die Teilnehmer*innen, die sich aus der schwedischen Gewerkschaft SEKO, dem schwedischen Arbeitgeberverband Almega Tågföretagen, EVG, AGV MOVE, EVA-Akademie und mobifair …

      Weiterlesen

    • Den Start der SPNV-Ausschreibung „Expresskreuz Niedersachsen/Bremen“ haben mobifair und EVG zum Anlass genommen, die verantwortlichen Aufgabenträger und die Landespolitik auf ein wegweisendes Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) zum Betriebsübergang hinzuweisen. Wenn man dieses konsequent zu Ende denkt, müsste es bei der Mehrheit aller Verkehrsausschreibungen zu einem …

      Weiterlesen

Artikel im Archiv