Suche Menü
mobifair auf Facebook Suche
  • Dumping-Melder
  • 0800 2844444

Nachrichten

    • Wer kennt das nicht? Kilometerlange LKW-Kolonnen auf den Autobahnen. Zugestellte Raststätten, besonders an den Wochenenden. Massen an großen LKWs. Es bleibt kaum noch Platz für PKWs. Schaut man sich auf einer solchen Raststätte um, dann erinnert manches an einen Campingplatz. Wochenendidylle auf dem Rastplatz? Nein, der …

      Weiterlesen

    • Fast alle Bundesländer in Deutschland haben ein Tariftreuegesetz. Diese sollen u. a. dazu dienen Arbeitnehmer*innen Schutz zu bieten, z. B. ihre erarbeiteten Lohn- und Sozialstandards bei Betriebsübergang zu behalten. mobifair ist der Meinung, dass diese Gesetze ein wichtiges Werkzeug sind, um den Menschen soziale Sicherheit zu …

      Weiterlesen

    • Es gab Pläne, auf den Linien S1 und S4 der S-Bahn Rhein-Ruhr die KiN-Leistungen (Kundenbetreuer im Nahverkehr) mit Beginn des neuen Verkehrsvertrags an ein anderes Unternehmen zu vergeben. Der Arbeitgeber nannte dafür wirtschaftliche Gründe. Die Betriebsgruppe DB Regio Rhein-Ruhr hatte aber etwas dagegen und schaltete die …

      Weiterlesen

    • Das Landestariftreuegesetz LTTG in Rheinland-Pfalz ist ein leuchtendes Vorbild in der deutschen Vergabelandschaft. Selbst in Europa gilt es als positives Beispiel für den Schutz von Beschäftigten bei Ausschreibungen. Dafür verlieh mobifair gemeinsam mit der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) den mobifairness-Preis 2021 an die Landesregierung in Rheinland-Pfalz. …

      Weiterlesen

    • Von der in diesem Jahr bevorstehenden SPNV-Ausschreibung „Werdenfels“ mit Betriebsaufnahme im Dezember 2025 sind insgesamt rund 300 Beschäftigte betroffen. Über 170 Kolleg*innen aus verschiedensten Tätigkeitsbereichen haben bei einer Unterschriftenaktion der EVG-Betriebsgruppe Regio Oberbayern für faire Ausschreibungskriterien mitgemacht. Unterstützt wurde die BG dabei von mobifair. Empfänger der …

      Weiterlesen

    • Im Rechtsstreit zwischen mobifair und EVG, zusammen mit betroffenen Beschäftigten, gegen die beiden ausschreibenden Zweckverbände konnte ein erster Teilerfolg erzielt werden. Das Verwaltungsgericht untersagte eine Zuschlagserteilung bis zum Abschluss des Verfahrens. „Das Verwaltungsgericht hat die Notbremse gezogen und das ist gut so,“ kommentierte mobifair Vorstand Dirk …

      Weiterlesen

    • Züge bleiben stehen oder fahren viel zu spät, ein Bild das viele Reisende in NRW kennen. Grund dafür ist immer öfter fehlendes Personal. Bereits in den vergangenen Jahren wurden Bahnunternehmen deswegen abgemahnt oder Verträge sogar zurückgegeben. Leidtragende sind die Beschäftigten und Fahrgäste. Die einen bangen um …

      Weiterlesen

    • „Dieses Jahr steht im Zeichen der Schiene“, sagt der Europaabgeordnete und mobifair-Mitglied Ismail Ertug und verweist darauf, dass europaweit 2021 das Jahr der Schiene ist. Im Rahmen des Green Deals, mit der Einhaltung der gesetzten Klimaziele bis zum Jahr 2050, ist es unumgänglich, die Schiene in …

      Weiterlesen

    • mobifair begrüßt, dass das Eisenbahn -Bundesamt (EBA) endlich das Thema Anforderungen an Prüfungen für Triebfahrzeugführer ernster als bisher in den Fokus nimmt. So werden künftig Prüfungsbescheinigungen ohne namentlich aufgeführte Prüfer nicht mehr akzeptiert. Das ist lobenswert, sollte aber eine Selbstverständlichkeit sein, meint Helmut Diener, Vorsitzender von …

      Weiterlesen

    • Was für ein schwieriges Jahr. Die ganze Welt steckt mit dieser Pandemie in einer Ausnahmesituation. Millionen Menschen infizieren sich mit einem Virus, viele werden krank und viel zu viele sterben. Nur gemeinsam ist ein solcher Kampf zu gewinnen, mit Vertrauen in die Wissenschaft und in die …

      Weiterlesen

    • Es hat lange gedauert bis das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) einen Referentenentwurf zum Personenbeförderungsgesetz vorlegte. Nun soll alles schnell noch vor der nächsten Bundestagswahl beschlossen werden. Doch was da nun auf den Tisch gelegt wurde, ist noch lange nicht ausreichend. Deshalb sagt mobifair …

      Weiterlesen

    • mobifair verliert einen treuen Freund. Evliya Kaz ist nach kurzer schwerer Krankheit von uns gegangen. Viel zu früh mit 44 Jahren. Evliya war ein sehr engagierter und loyaler Weggefährte. Er war Vorsitzender des Betriebsrats der DB Fernverkehr in Frankfurt und hatte sein Büro unweit unserer mobifair-Zentrale. …

      Weiterlesen

    • Der Dank geht an Bernd Rützel, MdB der SPD-Fraktion im Deutschen Bundestag. Er hat den Anstoß dafür gegeben, dass heute Nacht in der „Bereinigungssitzung“ des Haushaltsausschusses entschieden wurde, dass mobifair e. V. in das Förderungsprogramm für Institutionen des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) aufgenommen wurde. …

      Weiterlesen

    • In Hessen wird zurzeit das Netz Mittelhessen ausgeschrieben. Es geht um ein Volumen von 4,3 Millionen Zugkilometern pro Jahr. Ein Personalübergang nach dem Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen (GWB) für Lokführer, Zugbegleiter und Disponenten ist in der Ausschreibung enthalten. Auf jeden Zug kommt ein Zugbegleiter. Das Hessische Vergabe- …

      Weiterlesen

    • Die diesjährige Mitgliederversammlung war trotz Corona erfolgreich. Die Übertragung und der Kontakt mit den Mitgliedern hat per Video-Stream funktioniert. Alle Regeln und Vereinsvorgaben konnten eingehalten werden. Die Beschlüsse wurden im Sinne der Satzung ordnungsgemäß gefasst. Danke an alle – für das große Interesse und die tolle …

      Weiterlesen

    • Am Donnerstag machten sich mobifair Vorstand Dirk Schlömer und der stellvertretende Vorsitzende der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) Martin Burkert, begleitet vom EVG Landesverbandsvorsitzenden Hermann-Josef Müller auf den Weg zu einem erneuten Ministerbesuch. Ziel war diesmal Hendrik Wüst, Verkehrsminister von Nordrhein-Westfalen. Aufgrund weiter zunehmenden Corona-Infektionszahlen mussten diesmal …

      Weiterlesen

    • In dieser Ausgabe wird es grün. Es geht um den Europäischen Grünen Deal und somit um die Umwelt. Das ist in dieser Form längst überfällig und fördert auch die Eisenbahn und den öffentlichen Verkehr. Doch wir wollen auch den Deal der Arbeit, denn Umweltpolitik und gute Arbeit gehören fest zusammen. …

      Weiterlesen

    • Das Bundesland Rheinland-Pfalz hat ein gutes Landestariftreuegesetz. Es wird immer wieder als beispielhaft herangezogen. Es sieht vor, dass der Aufgabenträger bei einem Betreiberwechsel im SPNV und ÖPNV grundsätzlich den Übergang der Beschäftigten anordnen muss. In der letzten Zeit kamen immer mehr Zweifel und Verunsicherung bei Kolleg*innen …

      Weiterlesen

    • Es ist unglaublich. So nah dran, an einem wichtigen Schritt nach vorne, im Kampf gegen Ausbeutung. Jetzt kommen die ewigen Verweigerer aus ihren Löchern und verhindern mehr Anstand und Fairness für die Beschäftigten in der Fleischindustrie. Anscheinend haben sie etwas dagegen, dass Menschen mit Würde behandelt …

      Weiterlesen

    • Die Busfahrer*innen sind zurzeit im Arbeitskampf, für mehr Gerechtigkeit auf ihren Lohnzetteln. ver.di ist im Arbeitskampf für mehr Gerechtigkeit im öffentlichen Dienst. Da geht es nicht nur um eine ehrliche und leistungsgerechte, akzeptable Bezahlung, da geht es auch darum deutlich zu machen, dass Busfahrer*innen und ihre …

      Weiterlesen

    • Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) hat die Neuregelungen in den Bereichen der Arbeitnehmerentsendung von Berufskraftfahrerinnen und -fahrern, sowie der Sozialvorschriften veröffentlicht.  Diese Neuregelungen sollen die Voraussetzungen für einen künftig sicheren, effizienteren und sozial verantwortlichen Straßentransportsektor schaffen, teilt das BMVI mit. Die meisten Änderungen …

      Weiterlesen

    • Der Sicherheitsbericht des Eisenbahn-Bundesamts (EBA) für 2019 wurde veröffentlicht. Somit auch die Schwerpunkte für 2020 und mobifair ist ganz besonders auf die Ergebnisse gespannt. In der Beurteilung des Berichtsjahrs geht das EBA auch auf die Ausbildung und Prüfung von Triebfahrzeugführern ein und stellt dort einige Qualitätsmängel …

      Weiterlesen

    • Im Jahre 2006 sollen Gesellschafter der Regionalbus Augsburg GmbH (RBA) eine schriftliche Abmachung getroffen haben, die einen „internen“ Wettbewerb bei Ausschreibungen ausschließen soll. Es sollen Absprachen bei Vergaben erfolgt sein und somit auch ein finanzieller Vorteil für die Unternehmen entstanden sein. Sollte sich dieses Vorgehen bewahrheiten, …

      Weiterlesen

    • mobifair legt weiter die Finger in die Wunden. Arbeitszeitverstöße auf Loks reißen nicht ab. Das Eisenbahn-Bundesamt EBA muss endlich Verantwortung übernehmen. Der soziale Arbeitsschutz gehört, nach der Überzeugung von mobifair, ebenfalls zur Kontrolle des EBA, wie die Überprüfung der technischen Rahmenbedingungen. Zurzeit liegt die Verantwortung dafür …

      Weiterlesen

Artikel im Archiv