Suche Menü

Ausbeutung für den billigen Preis

In den letzten Wochen und Monaten haben LKW-Fahrer, aus Georgien und Usbekistan, mit ihrem Streik auf die katastrophalen Umstände in der LKW-Branche aufmerksam gemacht – gegen massive Widerstände und Einschüchterungsversuche ihres Arbeitgebers. Die Auszahlung ausstehender Löhne und die Rücknahme von Lohnabzügen konnten erkämpft werden. Sie haben …

Weiterlesen

Sicherheit: So kann es nicht weiter gehen

Die Zahlen sind erschreckend: Im Jahr 2022 über 14.700 gemeldete Vorfälle alleine bei DB Regio, davon über 2.000 körperlich. Hinzu kommen die Vorfälle bei anderen Eisenbahnverkehrsunternehmen (EVU) und die Dunkelziffer dürfte noch deutlich höher liegen. Die Wahrscheinlichkeit, am Arbeitsplatz Opfer eines Übergriffs zu werden, ist für …

Weiterlesen

Fehlende Kontrollen der Behörden: Lkw-Fahrer erhalten keinen gesetzlichen Mindestlohn

Das DGB-Beratungsnetzwerk Faire Mobilität hat vor kurzem in einem Facebook-Post Gespräche mit Lkw-Fahrern zusammengefasst. Die Gespräche auf Rastplätzen haben im Rahmen der Kampagne #Road2FairTransport zusammen mit ver.di stattgefunden. Was sich dabei herausgestellt hat? Keiner der Fahrenden erhält den lokal geltenden Mindestlohn! Auf die Frage, ob bei …

Weiterlesen

Busfahrer*innen brauchen Sanitäranlagen und Sozialräume

Überzogene Arbeitszeiten und fehlende Ruhepausen sind Probleme, die im Berufsbild der Busfahrer*innen leider immer wieder Thema und schon längst bekannt sind. Aber zusätzlich zu diesen schlechten Arbeitsbedingungen werden auch menschliche Bedürfnisse hintenangestellt. Im Bereich des Münchener Verkehrsverbundes (MVV) nimmt man sich dem Thema der fehlenden Sanitäranlagen …

Weiterlesen

Lokführer sind keine Ware! Aufruf an alle Lokführer aus der Ukraine und aus Russland.

Liebe Kolleginnen und Kollegen, wir, der Verein mobifair, erstatten Anzeige gegen Arbeitgeber, die russische und ukrainische Lokführer in Deutschland einstellen und ungerecht behandeln. Die Rede ist von Verstößen gegen das Arbeitszeitgesetz und fehlerhafter Lohnzahlung. Uns liegt dein Schutz vor Ausbeutung und faire Arbeitsbedingungen am Herzen. Wir …

Weiterlesen

Das System bröckelt – nicht nur die Betonschwellen

Wie aus dem Jahresbericht 2021 der Bundesstelle für Eisenbahnunfalluntersuchung zu entnehmen, haben sich die Zahlen aus dem Vorjahr der gefährlichen Störungen im Bahnbetrieb auch 2021 nicht wesentlich geändert: 382 Kollisionen (337) 242 Entgleisungen (254) 573 Personenunfälle (597) 140 Bahnübergangsunfälle (121) 42 Fahrzeugbrände (38) Hinzu kommen noch …

Weiterlesen

EVG-Lokführer*innen fordern mehr Schutz vom EBA

„Wir fordern das EBA auf, uns als Lokführer vor solchen Unternehmen zu schützen…“, verlangen die Lokführer*innen der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft von ihrer Bundesbehörde. Nicht lange ist es her, da musste mobifair feststellen, wie ein Bahnunternehmen mit Sitz in Dresden, Lokführer*innen aus Osteuropa ausbeutet. Menschen, die mit voller Hoffnung nach Deutschland kommen und auf eine …

Weiterlesen

Sozialer Arbeitsschutz

Die Forderung von mobifair, dass sicherheitsrelevante und betriebliche Aufgaben einer Zugfahrt nur von dem Personal durchgeführt werden darf, das auch direkt bei dem für die Zugfahrt verantwortlichen Eisenbahnverkehrsunternehmen beschäftigt ist, bleibt nach wie vor richtig und wichtig. Das Gedrängel von Personaldienstleistern, die sich im Bahnmarkt breit machen …

Weiterlesen

BMAS will Ausbeutung und Menschenhandel stärker bekämpfen

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales rüstet sich in der Bekämpfung gegen Zwangsarbeit, Ausbeutung und Menschenhandel. In einer Experten-Konferenz wurden Konzepte und Dringlichkeiten erarbeitet. Dabei konzentrierten sich die Schwerpunkte auf die Strafjustiz durch die Schaffung von Schwerpunktstaatsanwaltschaften, auf das Verbot von Werkverträgen bei einem Risiko des Missbrauchs …

Weiterlesen