Suche Menü
mobifair auf Facebook Suche
  • Dumping-Melder
  • 0800 2844444

Salzburger Lokalbahn: Verkehrsministerium prüft die Kompetenz der Führungskräfte

Notwendige Ausbildungen fehlen. Jetzt fordert die SPÖ Antworten vom Verkehrslandesrat Stefan Schnöll (ÖVP). Nachdem es bei der Salzburger Lokalbahn zu einer Störung inklusive großer Verspätung gekommen ist, nennt das Personal die Ursachen dafür: Die Arbeitnehmer*innen beklagen sich über eine mangelnde Wartung, fehlende Ersatzteile, eine unzureichende Kompetenz …

Weiterlesen

Unsichere Zugfahrten – Das System hinkt

Der gewerkschaftsnahe Verein mobifair e.V. sieht eine Gefährdung des Systems Schiene und spricht von unsicheren Zugfahrten. In einem Schreiben wendet sich mobifair an den bahnpolitischen Sprecher der Bundesregierung, Staatssekretär Enak Ferlemann und fordert ein Umdenken, das insbesondere für die Zulassungen und Kontrollen von Eisenbahnunternehmen und deren …

Weiterlesen

Guten Morgen, EBA.

mobifair begrüßt, dass das Eisenbahn -Bundesamt (EBA) endlich das Thema Anforderungen an Prüfungen für Triebfahrzeugführer ernster als bisher in den Fokus nimmt. So werden künftig Prüfungsbescheinigungen ohne namentlich aufgeführte Prüfer nicht mehr akzeptiert. Das ist lobenswert, sollte aber eine Selbstverständlichkeit sein, meint Helmut Diener, Vorsitzender von …

Weiterlesen

LKW ist keine Unterkunft

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) hat die Neuregelungen in den Bereichen der Arbeitnehmerentsendung von Berufskraftfahrerinnen und -fahrern, sowie der Sozialvorschriften veröffentlicht.  Diese Neuregelungen sollen die Voraussetzungen für einen künftig sicheren, effizienteren und sozial verantwortlichen Straßentransportsektor schaffen, teilt das BMVI mit. Die meisten Änderungen …

Weiterlesen

mobifair-Themen Schwerpunkte im EBA-Sicherheitsbericht

Der Sicherheitsbericht des Eisenbahn-Bundesamts (EBA) für 2019 wurde veröffentlicht. Somit auch die Schwerpunkte für 2020 und mobifair ist ganz besonders auf die Ergebnisse gespannt. In der Beurteilung des Berichtsjahrs geht das EBA auch auf die Ausbildung und Prüfung von Triebfahrzeugführern ein und stellt dort einige Qualitätsmängel …

Weiterlesen

Machen, EBA. Machen.

mobifair legt weiter die Finger in die Wunden. Arbeitszeitverstöße auf Loks reißen nicht ab. Das Eisenbahn-Bundesamt EBA muss endlich Verantwortung übernehmen. Der soziale Arbeitsschutz gehört, nach der Überzeugung von mobifair, ebenfalls zur Kontrolle des EBA, wie die Überprüfung der technischen Rahmenbedingungen. Zurzeit liegt die Verantwortung dafür …

Weiterlesen

Vier Länder – einheitliche Forderungen

In der Schweiz fand ein Treffen der Lokführer der Eisenbahnergewerkschaften aus der Schweiz, Luxemburg, Österreich und Deutschland statt. mobifair war mit fachkundiger Beratung zu den Themen Qualifizierung und Kontrolle mit an Bord. Schnell war man sich einig, dass eine europaweite Gewährleistung der Sicherheit im Schienenverkehr bei …

Weiterlesen

Staatssekretärin unterstützt mobifair

Das System Schiene hat gefährliche Lücken,“ stellte der Vorsitzende von mobifair Helmut Diener bei einem Treffen mit der parlamentarischen Staatssekretärin Anette Kramme im Bundesministerium für Arbeit und Soziales fest. Martin Burkert, MdB und Mitglied des Vorstands der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft EVG hatte das Treffen vereinbart. Hintergrund …

Weiterlesen

Für mehr sozialen Arbeitsschutz

Wie sind die Beschäftigungsbedingungen im Schienengüterverkehr und wie lässt sich eine bessere Kontrolle der Arbeitszeiten erreichen? Dies war Thema bei einem Gespräch zwischen mobifair und Lothar Schuster sowie Charity Peuker vom Referat Sozialer Arbeitsschutz und Landestariftreuegesetz (ÖPNV und SPNV) des Ministeriums für Soziales, Arbeit, Gesundheit und …

Weiterlesen