Suche Menü
mobifair auf Facebook Suche
  • Dumping-Melder
  • 0800 2844444

Busausschreibung Südbaar: Preis und Schadstoffklasse allein sind nicht genug

„Sicherheit für die Beschäftigten muss oberste Priorität haben“, fordert mobifair im Zusammenhang mit der Ausschreibung der Busverkehre Südbaar. Der Verein hat sich mit einem Appell an die Verantwortlichen gewandt, im Interesse der Mitarbeiter klare Bedingungen für die Vergabe zu machen. Der Kreistagsausschuss für Verwaltung, Wirtschaft und …

Weiterlesen

Deutscher Mindestlohn weiter zu niedrig

Der deutsche Mindestlohn ist mit 9,19 Euro pro Stunde weiterhin spürbar niedriger als die Lohnuntergrenzen in den übrigen westeuropäischen Euro-Staaten, die alle 9,66 Euro und mehr Stundenlohn vorsehen, in Frankreich erstmals über zehn und in Luxemburg sogar 11,97 Euro. Zu diesem Ergebnis kommt der Mindestlohnbericht des …

Weiterlesen

mopinio 1/2019

„Keine Vergabe ohne Vorgabe“ muss der Zaubersatz bei Ausschreibungen im SPNV und ÖPNV heißen. Folgerichtig ist ein Thema der aktuellen mopinio-Ausgabe „Personalübergang für alle“. Für viele im Verkehrssektor Beschäftigten sind Ausschreibungen immer noch mit Befürchtungen und Unwägbarkeiten verbunden, weil man vergisst, ihre Interessen gerecht mit einzubinden. …

Weiterlesen

Busfahrer: Anerkennung Fehlanzeige

Wenn es um den Beruf des Busfahrers geht, sind die Fronten verhärtet. „Das ist ein angenehmer und leichter Job“, erklärte zum Beispiel der Sprecher des Verbandes Baden-Württembergischer Omnibusunternehmer (WBO), Klaus Zimmermann, gegenüber dpa. Selbstverständlich und nachvollziehbar sind die Busfahrer anderer Ansicht. Dass die Wertschätzung für ihre Arbeit derart …

Weiterlesen

Nachunternehmerhaftung muss branchenübergreifend sein

mobifair hat den Bundesminister für Arbeit und Soziales, Hubertus Heil, in einem Schreiben aufgefordert, das geplante Gesetz für die so genannte Nachunternehmerhaftung nicht auf den Bereich der Paketzusteller zu beschränken. Nachdem massive Kritik an den Beschäftigungsverhältnissen bei den Paketdienstleistern laut geworden war, hatte der Minister angekündigt, …

Weiterlesen

SPNV – Go-Ahead in Bayern

Ein neuer Betreiber im Schienenpersonennahverkehr ist in Bayern angekommen. Go-Ahead aus England hat sich im Freistaat niedergelassen und wird ab 2021 im E-Netz Allgäu und ab 2022 in den Augsburger Netzen an den Start gehen. So hat es der Aufgabenträger Bayerische Eisenbahngesellschaft (BEG) entschieden. Für ein …

Weiterlesen

Tschechien: Mehr Kontrollen

Nach einigen gefährlichen Vorfällen auf tschechischen Schienenstrecken in den vergangenen Wochen wollen die Tschechischen Bahnen ČD die Kontrollen von Lokführern verschärfen. Wie tschechische Medien melden, soll intensiver geprüft werden, ob dienstfreie Zeiten wirklich zur Erholung genutzt werden. Berichten zufolge sollen Beschäftigte Zweitjobs bei anderen Schienenunternehmen übernommen …

Weiterlesen

EBA – Jetzt wird kontrolliert

Das Eisenbahn-Bundesamt veröffentlicht erstmals für das Jahr 2019 Schwerpunktthemen zur Überwachung der Eisenbahnverkehrsunternehmen (EVU) und der Eisenbahninfrastrukturunternehmen (EIU). Solche Schwerpunkte sollen künftig regelmäßig zu Jahresbeginn bekannt gegeben werden. Für die zielgerichtete Überwachung der EVU und der EIU legt das EBA jährlich neue Schwerpunkte zur Überwachung der …

Weiterlesen