Suche Menü
mobifair auf Facebook Suche
  • Dumping-Melder
  • 0800 2844444

Minister-Tour: Verbesserung der Sozialstandards

Weiter ging es in Magdeburg. Im Rahmen der Minister-Tour trafen sich, mobifair-Vorstand Dirk Schlömer und der stellvertretenden EVG-Vorsitzende Martin Burkert mit dem Minister für Landentwicklung und Verkehr des Landes Sachsen-Anhalt, Thomas Weber, um ihre verkehrspolitischen Themen zu platzieren. Die Verbesserung der Sozialstandards im Busbereich war einer der Schwerpunkte und auch faire Ausschreibungen im Nahverkehr standen auf der Agenda.

In diesem Zusammenhang wurden auch die Themen Tariftreue und Personalübergang im Ausschreibungswettbewerb diskutiert. Dirk Schlömer, verwies auf die Möglichkeit einer Zertifizierung, die seitens des Vereins für fairen Wettbewerb in der Mobilitätswirtschaft angeboten werden. Entsprechende Möglichkeiten sollen in naher Zukunft mit der NASA, der Nahverkehrsservice Sachsen-Anhalt GmbH, vertieft werden.

„Nur wenn sichergestellt ist, dass bei der Ausschreibung von Nahverkehrsleistungen auch die Belange der Beschäftigten berücksichtigt werden, findet Wettbewerb unter fairen Bedingungen statt“, so Martin Burkert. Dafür würden sich EVG und mobifair weiterhin mit ganzer Kraft einsetzen.

Auch bei der Finanzierung des Schienenpersonennahverkehrs ginge das Land Sachsen-Anhalt vorausschauendvoran. So würden schon heute Rücklagen gebildet, um das aktuelle Angebot auch dann weiter aufrechterhalten zu können, wenn die hierfür vom Bund zur Verfügung gestellten Regionalisierungsmittel weniger werden würden. „Uns ist wichtig, dass Mobilität mit Schiene und Bus auch außerhalb der Ballungsräume dauerhaft sichergestellt wird“, erklärte der Minister.