Suche Menü
mobifair auf Facebook Suche
  • Dumping-Melder
  • 0800 2844444
Allgemein

mobifair fordert soziale Sicherungen für Busfahrer

29. Februar 2012 – Freie Fahrt für Fernbusse – oder „Nächster Halt: Lohnraub!“ So kommentiert mobifair die anstehende Novellierung des Personenbeförderungsgesetzes. Die Absicht ist, den Markt für Fernbuslinien zu liberalisieren. Nach Befürchtungen von mobifair werden dabei die Lohn- und Sozialstandards auf der Strecke bleiben. Der Verkehrsausschuss …

Weiterlesen

Allgemein

mobifair: Lohndumping ist absehbar

29. Februar 2012 – mobifair sieht sich nach der Expertenanhörung zur Novellierung des Personenbeförderungsgesetzes im Verkehrsausschuss des Deutschen Bundestages in seinen Befürchtungen bestätigt. „Lohn- und Sozialstandards werden auf der Strecke bleiben, wenn der Gesetzentwurf in seiner jetzigen Form verwirklicht wird“, sagt Geschäftsführer Helmut Diener. Mit der …

Weiterlesen

Schichtarbeiter wollen Planungssicherheit

24. Februar 2012 – Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer im Schicht- und Wechseldienst sind besonderen Belastungen ausgesetzt. Nacht- und Wochenendschichten sind nicht nur auf den biologischen Lebensrhythmus bezogen problematisch, ein „normales“ Familien- und Privatleben scheint fast unmöglich. mobifair hat in einem speziellen Projekt die Aspekte des Schicht- und …

Weiterlesen

Allgemein

mopinio 1/2012

Schwerpunktthema der ersten mopinio-Ausgabe im Jahr 2012 ist der Fernbuslinienverkehr, der mit der Novellierung des Personenbeförderungsgesetzes liberalisiert werden soll. Absehbar ist, dass hier wieder einmal verordneter Wettbewerb auf Kosten der öffentlichen Haushalte private Unternehmen profitieren lässt. Für die Fahrer heißt das vor allem: schlechtere Arbeitsbedingungen und …

Weiterlesen

Allgemein

Nährboden für Lohn- und Sozialdumping

23. Februar 2012 – Mit der Novellierung des Personenbeförderungsgesetzes soll auch die Liberalisierung des Fernbuslinienverkehrs erfolgen. Dadurch droht den Beschäftigten eine Absenkung ihrer Löhne und damit der Absturz im Lohngefüge. mobifair führte im Rahmen eines Projektes einen Tarifvergleich deutscher Fernbusunternehmen durch. Die neue Ausgabe von mopinio …

Weiterlesen

Allgemein

Es bewegt sich etwas im Saarland

17. Februar 2012 – Im Kreistag in Sankt Wendeler haben die Fraktionen der CDU und der SPD die Zusage gemacht, bei künftigen Vergaben im Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) die EU VO 1370/2007 anzuwenden. Das ermöglicht die Absicherung der Sozial- und Tarifstandards bei einer sogenannten Betriebsübergangsanordnung bei einem …

Weiterlesen

Allgemein

Donnerstag, 23. Februar 2012, um 12.00 Uhr

Aufruf der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände und des Deutschen Gewerkschaftsbundes zum Gedenken an die Opfer rechtsextremistischer Gewalt. Die von rechtsextremistischen Gewalttätern verübten Morde, Raubüberfälle und Anschläge erfüllen die Menschen in Deutschland mit Abscheu und Entsetzen. Gemeinsam wollen wir um die Opfer trauern und den Familien sowie …

Weiterlesen

Allgemein

Erfolgreich in Tariftreue

Renaissance der Tariftreue – Lohn- und Sozialstandards für den Verkehrssektor war die Überschrift zur diesjährigen Bundeskonferenz der Betriebsgruppe Eisenbahn in der Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA) der SPD. Somit haben die sozialdemokratischen Eisenbahner nicht nur den politischen Kampf gegen Lohnraub und Ausbeutung auf der Schiene aufgenommen sondern …

Weiterlesen

Allgemein

EU-Pläne ohne Tariftreue und Sozialsicherung

10. Februar 2012 – Der Verkehrsausschuss des Deutschen Bundestags hat fraktionsübergreifend gefordert, einen EU-Verordnungsentwurf zur Liberalisierung der Bodenverkehrsdienste an Flughäfen abzulehnen. Nun ist Verkehrsminister Ramsauer am Zug, um Verschlechterungen der Arbeitsbedingungen abzuwenden. Die Bundesregierung solle sich in den EU-Gremien dafür einsetzen, dass die Arbeitsplätze und Löhne …

Weiterlesen

Allgemein

Hallo Augsburg – Sozialstandards bei Ausschreibungen sind möglich

9. Februar 2012 – In Augsburg wird diskutiert – sind Tariftreueklauseln bei Ausschreibungen rechtens oder nicht. Die Stadtwerke meinen „Nein“, Stimmen aus dem Stadtrat dagegen „Ja“. In der Broschüre „Erwiderung auf Einwände gegen Sozialstandards in der Vergabe“ hat mobifair bereits eindeutig belegt, dass keine rechtlichen Bedenken …

Weiterlesen