Suche Menü
mobifair auf Facebook Suche
  • Dumping-Melder
  • 0800 2844444

ETF Kongress in Budapest – mobifair unterstützt faire Arbeitsbedingungen im ÖPNV

Der 6. Kongress der Europäischen Transportarbeiter Föderation (ETF) findet vom 24.- 27. Mai in Budapest statt. Das Motto lautet: ‚‚All aboard! Destination: Fair Transport.‘‘ Zusammen diskutieren über 500 Vertreter von Verkehrsgewerkschaften und internationale Gäste aus der Verkehrsbranche die aktuellsten verkehrspolitischen Themen aus ganz Europa.

Für mobifair an Bord: mobifair-Vorstand, Helmut Diener und Dirk Schlömer. Zusammen unterstützen sie die EVG-Delegation in Budapest. Schlömer ist ebenfalls der Sektionsvorsitzende für den Bereich Öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV) bei der ETF. Im Podium berichtete der mobifair-Vorstand über die wichtigsten Punkte zur aktuellen Situation im Nahverkehr:

„Die Arbeitsbedingungen und die Sicherheit im ÖPNV sind katastrophal – Dumpinglöhne, Sicherheitslücken und vor allem seit der Pandemie ist die Gewaltbereitschaft gegenüber Arbeitskräften noch einmal stark angestiegen. Wir wollen, dass die Arbeitgeber lernen, dass nur mit einem sicheren Nahverkehr – auch für die Beschäftigten – die Menschen weiterhin bereit sind, in diesem so großen Bereich zu arbeiten! Gibt es keinen ÖPNV, dann gibt es auch kein Erreichen der Klimaziele.“

Für mobifair ist klar, dass ein ausgebauter Nahverkehr in erster Linie nicht durch einen immer stärker werdenden Wettbewerb erreicht wird. „Der Wettbewerb muss dazu dienen eine bessere Qualität zu erreichen, aber nicht nur für die Kunden, sondern auch für die Menschen die im Nahverkehr beschäftig sind,“ sagt Dirk Schlömer.

Der Mensch steht im Mittelpunkt, niemals der Wettbewerb. Das darf nicht vergessen werden! Eisenbahn ohne Eisenbahnerinnen und Eisenbahner? Wie soll das gehen? Daran könnte dann auch der Europäische Green Deal, der wichtigste Schritt der Mobilitätswende, scheitern. Denn wer will schon zu Dumpinglöhnen und schlimmsten Arbeitsbedingungen in der Verkehrsbranche arbeiten? Wertschätzung am Arbeitsplatz und eine faire Bezahlung müssen endlich selbstverständlich sein.

Diese Standpunkte unterstützt mobifair auf dem 6. Kongress der ETF gemeinsam mit der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) – Destination: Fair Transport!

Auf dem Kongress wird entschieden welche Themen bei der ETF in den nächsten 5 Jahren die politische Priorität einnehmen werden. Ebenfalls stehen Wahlen auf dem Programm.