Suche Menü
mobifair auf Facebook Suche
  • Dumping-Melder
  • 0800 2844444
Allgemein

Gemeinsam gegen Lohn- und Sozialdumping

31. Oktober 2012 – mobifair-Geschäftsführer Helmut Diener traf am Rande des Gewerkschaftstages der EVG in Berlin den SPD-Kanzlerkandidaten Peer Steinbrück. Thema des Gespräches war unter anderem die Bekämpfung von Lohndumping und Ausbeutung. Eine der Hauptursachen für Armut im Alter ist Lohn- und Sozialdumping. Es ist beschämend, …

Weiterlesen

Allgemein

Gegen Lohndumping – Am 3. 11. Demo in Erlangen

30. Oktober 2012 – „Tarifdiebe stoppen“ sagt die EVG und ruft zu einer Demonstration in Erlangen auf. mobifair unterstützt die Aktion und wird mit dem Dumpinghai vor Ort sein. Hintergrund: Die DB AG bietet Mitarbeitern unbefristete Arbeitsverträge nur an, wenn sie zu einer Tochtergesellschaft wechseln und …

Weiterlesen

Allgemein

Ausgebeutete Arbeiter bauen Luxuswohnungen

30. Oktober 2012 – Mit einer Mahnwache demonstrierten rumänische Bauarbeiter in Frankfurt gegen unmenschliche Arbeitsbedingungen. Stundenlohn 1,09 Euro, 10-Stunden-Tage: Ausbeutung pur. Sie bauen Luxuswohnungen im neuen Frankfurter Europaviertel. mobifair hat die vom DGB-Projekt Faire Mobilität organisierte Mahnwache aktiv unterstützt und wird sich weiter für die Betroffenen …

Weiterlesen

Allgemein

Vernunft siegt – Lokführerscheine bestellt

26. Oktober 2012 – Die Vernunft hat gewonnen bei der Sächsischen Dampfeisenbahn Gesellschaft. Die Geschäftsleitung des Unternehmens will nun für alle betroffenen Lokführer die korrekten Lokführerscheine gemäß der VDV-Vorschrift 753 bestellen. Das ist der richte Weg, meint mobifair und freut sich über das Einsehen. Warum man …

Weiterlesen

Allgemein

Präsentation der mobifair-Projektarbeit

25. Oktober 2012 – Themenschwerpunkt Projekte: Geschäftsführer Helmut Diener präsentierte den versammelten Mitgliedern von mobifair in Fulda die laufenden Aktivitäten des Vereins und ging detailliert auf die Projektarbeit ein. Aktuelle Themen sind unter anderem Wettbewerb, Fernbusse, Tariftreue, grenzüberschreitender Verkehr, Fairnessabkommen, der Bereich Tatort Führerstand, Werkverträge, Sub-Unternehmen …

Weiterlesen

Allgemein

Öffentlich geförderter Lohnraub

24. Oktober 2012 – Kleiner Erpressungsversuch gefällig?: Unbefristeter Arbeitsvertrag nur gegen Lohnverzicht – wer nicht unterschreibt, kriegt eben keine Vertragsverlängerung. Ist doch ganz einfach, meinen Bahnbusgesellschaften und erklären, dass der ruinöse Wettbewerb nicht gestatte, mit hohem Lohnniveau Ausschreibungen zu gewinnen. Der konkrete Fall: Bei der zur …

Weiterlesen

Allgemein

Sozialdumping in Europa als „traurige Wahrheit“

19. Oktober 2012 – Einen Blick auf Europa und die Probleme im grenzüberschreitenden Wettbewerb warf der Gastredner der mobifair-Mitgliederversammlung, Guy Greivelding, Präsident der Eisenbahn-Sektion der Europäischen Transportarbeiter Föderation. Sein Fazit: Die wirtschaftliche Situation erhöht das Risiko von Sozialabbau. Leiharbeit, Scheinselbständigkeit und Niedriglöhne – genau die Problematik, …

Weiterlesen

Allgemein

Güter auf der Überholspur, Umweltschutz im Stau

19. Oktober 2012 – Wo der Wettbewerbsdruck immer stärker wird, bleiben nicht nur Lohnstandards, sondern auch die Ökologie gerne mal auf der Strecke. Der Straßengüterverkehr ist hier an vorderer Stelle zu nennen. Jede Menge Transportaufwand, wenig Effizienzgewinn, wie die Financial Times Deutschland schreibt. Die Zeitung zitiert …

Weiterlesen

Allgemein

Experten-Anhörung im sächsischen Landtag

16. Oktober 2012 – Gleich drei Gesetzentwürfe für ein neues Vergabegesetz liegen in Sachsen auf den Tischen der Politiker. Der Landtag in Dresden hat sich nun in einer ersten Anhörung mit den Vorlagen beschäftigt. Auch mobifair hat im Rahmen der Experten-Anhörungen eine Stellungnahme abgegeben. Fachleute aus …

Weiterlesen

Allgemein

Projektmarkt und Diskussionsforum in Fulda

11. Oktober 2012 – Am 18. Oktober treffen sich die Mitglieder von mobifair zur jährlichen Versammlung in Fulda. Noch deutlicher als bisher will der Verein seine Projektarbeit in den Focus stellen und damit auch den Interessen der Mitglieder noch stärker Rechnung tragen. In einem so gennannten …

Weiterlesen