Suche Menü
mobifair auf Facebook Suche
  • Dumping-Melder
  • 0800 2844444

Dirk Schlömer, mobifair Vorstand, wird Vorsitzender für den Ausschuss für Öffentlichen Nahverkehr bei der ETF

Am 15. Februar 2022 wurde der Ausschuss für den Öffentlichen Nahverkehr bei der ETF (Europäische Transportarbeiter-Föderation) neu gewählt. Die ETF ist der Dachverband der Europäischen Transportgewerkschaften und Sozialpartner der Europäischen Kommission.

Auf Vorschlag der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft, EVG wurde unser Vorstandsmitglied Dirk Schlömer als Vorsitzender des Ausschusses gewählt. Unterstützt wird er dabei von einem europäisch besetzten achtköpfigen Team.

Als wichtigste Aufgabe sieht Schlömer in den nächsten 5 Jahren den Umbau der Mobilität in den Städten und auf dem Land, um den Vorstellungen des europäischen Green Deals gerecht zu werden. Er fordert wesentlich mehr öffentlichen Nahverkehr mit gut geschultem und sozial abgesichertem Personal um das Ziel der Klimaneutralität zu erreichen. Dazu zählen auch eine bessere Sicherheit und Qualität in der Verkehrsbranche.

Dazu fordert er die Europäische Kommission auf, nicht den Wettbewerb im Nahverkehr als Priorität zu verfolgen, sondern die Leistungsfähigkeit und Qualität. „Wie naiv und falsch das Streben nach immer schärferem Wettbewerb ist, haben wir mit der Pleite von Abellio und dem Rückzug von Keolis in NRW, Baden-Württemberg, Sachsen-Anhalt und Thüringen gesehen. Für uns stehen die Menschen im Mittelpunkt. Als Kunden genauso wie als Beschäftigte.“

Die ETF repräsentiert rund 5 Millionen Beschäftigte von über 200 Gewerkschaften aus 40 Europäischen Staaten in allen Bereichen der Mobilität.

Dirk Schlömer, Vorstand mobifair