Suche Menü
mobifair auf Facebook Suche
  • Dumping-Melder
  • 0800 2844444

Brennpunkt Verkehrsmarkt

Mit einem neuen Projekt möchte mobifair über Arbeitsschutzregelungen und Unfallverhütung besonders in den Verkehrsbereichen Bus- und Schienenverkehr aufklären und informieren. Der Titel des Projektes, welches erstmalig durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) gefördert wird, lautet „Arbeitsschutz und Unfallverhütung – Brennpunkt Verkehrsmarkt“.

mobifair will helfen und betroffenen Kolleg*innen die Möglichkeit bieten, Auffälligkeiten oder Verstöße direkt am Arbeitsplatz zu melden. Hierfür wird eine Melde-App für alle gängigen Smartphones, einen Ratgeber sowie verschiedene Schulungen geben, um betroffene Beschäftigte, Interessensvertretungen und Unternehmen zu erreichen. Durch die App können Vorfälle und Verstöße künftig einfach, direkt und schnell am Arbeitsplatz gemeldet werden. Es wird auch die Option geben, die Meldung anonym an mobifair zu schicken. Im Anschluss der Meldungen wird den Vorfällen nachgegangen und es folgen eventuelle Recherchetouren vor Ort.

Das Ziel des Projektes ist es, das Wissen über die einzuhaltenden Arbeitsschutzregeln bei Betroffenen, Interessenvertretern sowie bei den Unternehmen, die in diesen Bereichen tätig sind, zu schärfen und Verstöße künftig zu vermeiden. So geht mobifair einen weiteren Schritt, um für Fairness auf dem Verkehrsmarkt zu sorgen.

Hier kann die mobifair-APP schon mal getestet werden.

    • Auch 2022 stehen wieder zahlreiche Ausschreibungen im SPNV an. Damit diese in Zukunft fair verlaufen, erhebt die EVG-Fraktion des Gesamtbetriebsrats von DB Regio Schiene/Bus jetzt umfangreiche Forderungen an die Aufgabenträger und die Politik. Das Ziel: Den Fokus weg vom Kostenwettbewerb auf dem Rücken der Beschäftigten hin …

      Weiterlesen

    • Nach den massiven Problemen der letzten Monate zum Betriebsstart (mobifair berichtete) hat Landrat Dr. Alexander Saftig dem Verein jetzt auf ein Anschreiben geantwortet und die nächsten Schritte vorgestellt. Unter anderem soll die für die Busverkehre verantwortliche Transdev-Tochter Verkehrsbetrieb Rhein-Eifel-Mosel (VREM) eines von drei Linienbündeln freiwillig zurückgeben. …

      Weiterlesen

    • „Nepper, Schlepper, Lokführeranfänger“ – frontal berichtet am 22.Februar über mobifair-Recherche Am 22. Februar wird das ZDF-Magazin frontal über die mobifair-Recherche zu den Lokführern aus der Ukraine berichten. Die Sendezeit wird 21 Uhr sein. Zur Vorgeschichte: Wieder einmal mehr musste mobifair feststellen, dass es nicht für jedes …

      Weiterlesen

    • Am Donnerstag, den 10.02.2022, hat der SWR Rheinland-Pfalz über das ÖPNV-Chaos im Landkreis Mayen-Koblenz berichtet. Zuvor war mobifair selbst vor Ort und musste teilweise erschreckende Zustände im ÖPNV feststellen. Von Bussen, die keine Zielanzeige haben oder gar nicht erst die Haltestelle anfahren, bis hin zu Rückwärtsfahrten …

      Weiterlesen

    • Immer wieder setzt sich mobifair für eine Novellierung der Triebfahrzeugführerscheinverordnung, kurz TfV, ein. Leider haben wir viel zu oft feststellen müssen, dass die Ausbildungsqualität in vielen Lokführerschulen mangelhaft ist. Was fehlt sind klare Vorgaben, wie ein einheitlicher Rahmenlehrplan, der genau festlegt, wie die Ausbildung aufgebaut sein …

      Weiterlesen

    • Bundesweit kommt es immer wieder zu Problemen bei Betreiberwechseln im Anschluss an Ausschreibungen von Busverkehren. Die Konsequenzen: Zu wenig Personal, fehlende Orts- und Sprachkenntnisse der Busfahrer*innen, Fahrtausfälle und dementsprechend unzufriedene Fahrgäste. Nun herrscht auch im Landkreis Mayen-Koblenz ein solches ÖPNV-Chaos. mobifair war vor Ort und musste …

      Weiterlesen

    • Als Einstieg in das vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales geförderte Projekt „Arbeitsschutz und Unfallverhütung – Brennpunkt Verkehrsmarkt“ lud mobifair Arbeitnehmende aus verschiedenen Bereichen der Verkehrsbranche zu einer zweitägigen Online-Schulung sowie zu einem dreitägigen Präsenz-Workshop nach Neuhof / Fulda. Ansgar Dittmar, Fachanwalt für Arbeitsrecht, referierte hierbei …

      Weiterlesen

    • Mit einem neuen Projekt möchte mobifair über Arbeitsschutzregelungen und Unfallverhütung besonders in den Verkehrsbereichen Bus- und Schienenverkehr aufklären und informieren. Der Titel des Projektes, welches erstmalig durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) gefördert wird, lautet „Arbeitsschutz und Unfallverhütung – Brennpunkt Verkehrsmarkt“. mobifair will helfen …

      Weiterlesen