Suche Menü
mobifair auf Facebook Suche
  • Dumping-Melder
  • 0800 2844444

15 Jahre mobifair

Am 20. April 2006 wurde mobifair als gemeinnütziger Verein gegründet. Seitdem ist viel Zeit vergangen. 15 Jahre, in denen mobifair immer wieder beweisen musste, dass es sich lohnt, für mehr Fairness in der Mobilitätsbranche zu kämpfen. Fairness erreicht man nur mit gut qualifiziertem Personal und tarifgeschützten Beschäftigungsbedingungen.

„Wer bescheißt, entgleist“, sagt Helmut Diener, Vorsitzender von mobifair. „Wir sind sehr deutlich und werden auch weiterhin gegen diese Billigheimer-Vergaben vorgehen. mobifair wird auch weiterhin all die Unternehmen bei den zuständigen Behörden melden, die meinen ihr Geld mit dubiosen Beschäftigungsbedingungen und Regelverstößen zu verdienen.“

Mit seiner Arbeit konnte der Verein mobifair immer wieder die Aufmerksamkeit der Medien und der Politik auf sich lenken und so über unfaire Wettbewerbsbedingungen informieren. Der Wettbewerb muss dem Menschen dienen – für den Fall, dass sich Arbeitgeber nicht an diesen Leitspruch halten, können sich Betroffene an mobifair wenden: Der Dumping-Melder (0800 2844444) bietet Arbeitnehmer*innen die Möglichkeit, betrügerische und illegale Praktiken der Arbeitgeber mitzuteilen. Der Verein recherchiert, deckt solche Missstände auf und schaltet anschließend die zuständigen Behörden ein. Auch in Zukunft wird mobifair diesen Aufgaben nachgehen und für Fairness in der Mobilitätsbranche sorgen. mobifair wird sich weiter entwickeln und mehr Möglichkeiten anbieten, Missstände aufzudecken.

Ohne jegliche Unterstützung wäre der Verein nicht da, wo er heute ist.
Deshalb bedankt sich mobifair von ganzem Herzen bei allen Mitgliedern und ehrenamtlichen Helfern, sowie unseren hilfreichen Partnern.

Das mobifair-Team freut sich auf eine weitere tolle Zusammenarbeit!