Suche Menü
mobifair auf Facebook Suche
  • Dumping-Melder
  • 0800 2844444

Zusammenarbeit auf dem Fernbusmarkt

Ab sofort werden auf dem Fernbusmarkt die Unternehmen Deutsche Touring und DeinBus enger zusammenarbeiten. Der strategische Zusammenschluss vereine die Stärken beider Anbieter schreiben die Firmen in einer Presseinformation. Gegenseitiger Vertrieb soll zunächst ein größeres Angebot für die Kunden ermöglichen, in einem weiteren Schritt sollen Fahrpläne und Netze aufeinander abgestimmt werden.

Für die Fahrgäste beider Unternehmen ergeben sich damit zusätzliche Reiseziele. DeinBus kann weitere 290 Stadt-zu-Stadt-Linien, vor allem in das europäische Ausland anbieten. Deutsche Touring, die zum Eurolines-Verbund gehört, vergrößert damit das Netz um 90 Verbindungsmöglichkeiten, vor allem innerdeutsch. Frank Bodlak, Prokurist der Deutschen Touring kritisierte, dass in der Fernbusbranche weiterhin die Anteile mit Dumpingpreisen erkämpft werden. Dieser Tendenz wolle man mit der Kooperation entgegenwirken. „Mit 70 Jahren am Markt und einem Fokus auf langfristige kostendeckende Partnerschaften“ wolle man sich dieser Entwicklung nicht anschließen.

„Wenn damit gemeint ist, dass nun auch die Busfahrer fair mit guten Beschäftigungsbedingungen unterwegs sein können, kann mobifair das nur unterstützen“, kommentiert Helmut Diener, Vorstand von mobifair.

Deutsche Touring und DeinBus belegen die Plätze zwei und drei der Wettbewerber auf dem deutschen Fernbusmarkt, Flixbus ist mit Abstand Branchenführer.