Suche Menü
mobifair auf Facebook Suche
  • Dumping-Melder
  • 0800 2844444

Oldenburg bittet Fernbusse zur Kasse

Die Stadt Oldenburg will künftig von Fernbussen Parkgebühren einziehen. Mit den Einnahmen soll nach einem Bericht der Nordwest-Zeitung der Fernbusbahnhof mit finanziert werden. mobifair fordert bereits seit längerem, die Fernbus-Unternehmer an den Kosten der Infrastruktur zu beteiligen.

Nach Angaben der Zeitung fahren wöchentlich 240 Fernbusse die niedersächsische Stadt an. Der geplante Fernbusbahnhof soll für rund 300000 Euro entstehen, diese Kosten sollen nun teilweise auch von den Unternehmen erbracht werden. Oldenburg will am Bahnhof entsprechende Parkgebühren-Automaten installieren. Drei Euro soll die Gebühr betragen, die Stadt gehe von jährlichen Einnahmen in Höhe von 37500 Euro aus.