Suche Menü
mobifair auf Facebook Suche
  • Dumping-Melder
  • 0800 2844444

Erfolgreiche Demo: Personalabbau gestoppt

Die Proteste der Eisenbahner bei DB Cargo haben erste Erfolge gezeigt: Die Pläne zum Personalabbau sind nach Angaben der Verkehrsgewerkschaft EVG vom Tisch. Man habe ein Maßnahmenpaket für den Schienengüterverkehr beschlossen, das auf Wachstum setze.

Am 8. Juni demonstrierten Hunderte verärgerter Eisenbahner auf dem Potsdamer Platz in Berlin vor dem Bahntower gegen den geplanten Kahlschlag in der Fläche. Auch mobifair war vor Ort und unterstützte die Aktion. Über 3000 Arbeitsplätze sollten dem Rotstift zum Opfer fallen. Statt Schrumpfkurs forderten die DB Cargo-Beschäftigten „Wachstum, Qualität, Produktivität und Beschäftigung!“. Ihr Protest zeigte Wirkung. Nach der jetzt verkündeten Strategie soll die Leistung im Schienengüterverkehr der DB mittel- und langfristig gesteigert werden – insbesondere gegenüber dem Lkw und den Wettbewerbern auf der Schiene. Außerdem bestehe Einigkeit, dass erforderliche Änderungen in den Strukturen gemeinsam mit der Arbeitnehmervertretung geklärt werden. Die Gewerkschaft bezeichnet das Vorhaben als „Maßnahmenpaket, das die Handschrift der EVG-Betriebsräte trägt“.