Suche Menü
mobifair auf Facebook Suche
  • Dumping-Melder
  • 0800 2844444

FNCTTFEL – Landesverband hat einen neuen Präsidenten

In Luxemburg fand der 65. Kongress der Fédération Nationale des Cheminots et des Travailleurs du transport, FOnctionnaires et Employés Luxembourgeois statt. Auf der Tagesordnung der Gewerkschaft der LKW-Fahrer und Transportarbeiter stand die Wahl des Präsidenten. Guy Greivelding, der lange Jahre die Organisation geführt hatte, wurde als Präsident verabschiedet. Sein Nachfolger ist Jean-Claude Thümmel, der bis dato Generalsekretär des Landesverbandes war. 

mobifair bedankte sich bei Guy Greivelding für die gemeinsame Arbeit in den vergangenen Jahren. Der zum Ehrenpräsidenten ernannte Guy Greivelding wird mobifair in Zukunft weiterhin unterstützen. Er wurde bei der letzten mobifair-Mitgliederversammlung ins Präsidium des Vereins gewählt. Außerdem bleibt er bis 2017 Präsident der Sektion Eisenbahn in der Europäischen Transportarbeiter-Föderation (ETF). Greivelding macht sich für ein sozialeres Europa stark, denn die geplante Deregulierung des Verkehrsmarktes habe Lohn- und Sozialdumping zur Folge. Die zeitnahe Einführung von digitalen Kontrollgeräten auf Loks zur Erfassung von Arbeitszeiten sowie Eignung und Befähigungen der Lokführer sei unausweichlich, um die Sicherheit auf der Schiene zu erhöhen. 

Jean-Claude Thümmel ist neuer Präsident des FNCTTFEL-Landesverbandes. mobifair wünscht ihm viel Erfolg und freut sich auf eine gute Zusammenarbeit. Die gewachsene Partnerschaft im Kampf gegen Lohn- und Sozialdumping wird fortgeführt.

mobifair-Vorsitzender Helmut Diener bedankt sich bei Guy Greivelding.
Diener gratuliert dem neuen Präsidenten des Landesverbandes Jean-Claude Thümmel.