Suche Menü
mobifair auf Facebook Suche
  • Dumping-Melder
  • 0800 2844444
Allgemein

Enge Zusammenarbeit mit KVV vereinbart

3. Dezember 2014 – „Wettbewerb in der Busbranche, EU VO 1370 für alle“ ist eines der Projekte, denen sich mobifair im kommenden Jahr widmen wird. Zu diesem Thema fand nun in Karlsruhe ein erstes Treffen mit Vertretern regionaler Verkehrsgesellschaften statt.

Im Mittelpunkt des Gespräches zwischen Alexander Pischon, Geschäftsführer des Karlsruher Verkehrsverbundes KVV, Vorsitzender der Geschäftsführung Albtal-Verkehrs-Gesellschaft und Klaus Lösch, Verkehrsplanung, Qualitätsmanagement KVV sowie mobifair stand eine Zusammenarbeit im Rahmen des Projektes. mobifair bewertet das Treffen als sehr positiv und offen. Es wurden Gemeinsamkeiten ausgelotet und eine weitere Zusammenarbeit besprochen. Alexander Pischon berichtete aus seiner bisherigen Erfahrung zu den sozialen Komponenten in den bisherigen Ausschreibungsverfahren im Gebiet des KVV. Hier sehen mobifair und der KVV noch Entwicklungspotential, um den Wettbewerb sozialer für die Beschäftigten zu gestalten und nicht nur über eine gegenseitige Unterbietung im Bereich Lohn- und Sozialstandards zu führen. Es wurde ein weiterer enger Austausch vereinbart.