Suche Menü
mobifair auf Facebook Suche
  • Dumping-Melder
  • 0800 2844444
Allgemein

mopinio 4/12

25. September 2012 – Wie fair ist der Wettbewerb im Güterverkehr? Die Tonnen, die täglich quer durch Deutschland rollen – auf Schiene und Straße – sind ein lukrativer Markt. Die Unternehmen des Schienengüterverkehres haben dabei mit doppelter Konkurrenz zu kämpfen: Mit der Straße und Mitbewerbern auf dem Gleis.

Lohn- und Sozialstandards kommen dabei immer öfter unter die Räder. Mangelnde Kontrollen ermöglichen Arbeitszeitverstöße, Aushebelung des Arbeitsschutzes und führen in letzter Konsequenz zu einer Gefährdung der Sicherheit. Grauzonen öffnen sich und mittels Werkvertrag werden auf Kosten der Beschäftigten Gewinne eingefahren. „Güterverkehr“ ist eines der Themen der neuen mopinio-Ausgabe.

Zur mopinio-Ausgabe 4/12 geht es hier