Suche Menü
mobifair auf Facebook Suche
  • Dumping-Melder
  • 0800 2844444

mobifair-Sozialzertifikat für BOB und BRB

Die Einhaltung von fairen Lohn- und Sozialstandards bei der Bayerischen Regiobahn und ihrem Schwesterunternehmen Bayerische Oberlandbahn inkl. der Marke Meridian wurde am 5. April mit der Übergabe des mobifair-Sozialzertifikats und der Prüfberichte bestätigt. Die BOB, das seinerzeit erste von der mobifair GmbH zertifizierte Eisenbahnverkehrsunternehmen, erhält damit zum dritten Mal das Sozialzertifikat. Die BRB wurde zum ersten Mal ausgezeichnet und reiht sich damit in den Kreis der von der mobifair GmbH ausgezeichneten Unternehmen ein.

Überprüft wurde die Einhaltung vorgeschriebener gesetzlicher Bestimmungen, einschlägiger Richtlinien sowie die Anwendung von Lohn- und Sozialstandards. Sowohl bei der BOB als auch der BRB fanden die Prüfer keine Beanstandungen.

Die Zertifizierung der Unternehmen fand auf eigenen Wunsch statt und die mobifair GmbH wurde mit dem Verfahren beauftragt. Die Überprüfung orientiert sich bezüglich der Struktur und der Bezeichnung der Schritte an der DIN ISO 17000 und ist eine Konformitätsbewertung in Bezug auf die definierten und von mobifair e.V. entwickelten Sozialnormen.

Das mobifair-Sozialzertifikat soll „den Guten eine Chance“ geben und ihre Wettbewerbssituation verbessern. Mit dem Sozialzertifikat soll die Öffentlichkeit auf positive Beispiele unternehmerischen Handelns aufmerksam gemacht und politischen Entscheidungsträgern ein Indikator für eine sozial nachhaltige Vergabepolitik gegeben werden.

Bei der Übergabe der Zertifikate und Prüfberichte in der Räumen der BRB in Augsburg durch den Geschäftsführer der mobifair GmbH, Karl-Heinz Zimmermann, an den Vorsitzenden der Geschäftsführung der beiden Transdev-Unternehmen, Dr. Bernd Rosenbusch, zeigten diese sich erfreut über die erfolgreiche (Re-) Zertifizierung. Gemeinsam mit den Betriebsratsvorsitzenden der zwei Unternehmen betonten sie die besondere Bedeutung vorbildlicher Lohn- und Sozialstandards. In Zeiten schwieriger Personalfindung im Verkehrsbereich stellen diese für die Unternehmen einen Vorteil dar, von dem auch die Beschäftigten profitieren.

Helmut Pasterk (Betriebsrat BOB), Karl-Heinz Zimmermann (Geschäftsführer mobifair GmbH), Torsten Leuschner (Betriebsratsvorsitzender BOB), Kathleen Rudolph (Assistentin Betriebsrat BOB), Dr. Bernd Rosenbusch (Vorsitzender der Geschäftsführung BOB und BRB), Daniel Martin (Betriebsratsvorsitzender BRB) und Dieter Mizich (Betriebsrat BRB)