Suche Menü
mobifair auf Facebook Suche
  • Dumping-Melder
  • 0800 2844444
Allgemein

Die Verhandlungen laufen

1. März 2013 – Wie das Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Institut (WSI) der Hans-Böckler-Stiftung mitteilte, laufen in diesem Jahr Tarifverträge für rund 12,5 Millionen Beschäftigte aus. mobifair verfolgt die Verhandlungen und unterstützt die Forderungen der Gewerkschaften.

In Berlin starteten die Verhandlungen zur Tarifrunde 2013 zwischen der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft EVG und der Deutschen Bahn. Die Verhandlungen gingen bis in die Nacht und werden heute fortgeführt. Das erste Fazit der stellvertretenden Vorsitzenden der EVG Regina Rusch-Ziemba, bezeichnet das Angebot des Arbeitgebers als „nicht ausreichend“. Die EVG ist mit der Forderung von 6,5 % in die Verhandlungsrunde gegangen. Begleitet werden die Verhandlungen durch verschiedene Aktionen der Gewerkschafter unter anderem in Berlin, Hamburg, Leipzig, Frankfurt, Offenburg, Hannover, Mannheim und Basel.

Andere DGB-Gewerkschaften sind ebenfalls mit ähnlichen Forderungen in Verhandlungen. Die IG BAU fordert 6,6%, zwischen fünf und sechs plus soll es für die Kollegen der Gewerkschaft NGG geben. Die Verhandlungen im öffentlichen Dienst wurden bereits abgebrochen, da die Arbeitgeberseite kein Angebot vorlegte. Erste Aktionen und Streiks laufen bereits.

Es ist noch ein langer Weg und nicht ausgeschlossen, dass der mobifair-Dumpinghai bei der ein oder anderen Aktion zu sehen sein wird. Gemeinsam für die Beschäftigten.