Suche Menü
mobifair auf Facebook Suche
  • Dumping-Melder
  • 0800 2844444
Allgemein

Dumping-Hai gegen Stellenabbau bei vodafone

20. Februar 2013 – Gemeinsam mit der Verkehrsgewerkschaft EVG protestierte mobifair gegen den geplanten Umzug des Standorts Eschborn/Sulzbach von vodafone. Rund 360 Arbeitsplätze sind von dem Vorhaben betroffen, das der Betriebsrat als „verdeckten Stellenabbau durch Verlagerung“ bezeichnet.

Statt in Eschborn sollen die betroffenen Mitarbeiter künftig in der Firmenzentrale in Düsseldorf eingesetzt werden. Für diejenigen, die ihren Lebensmittelpunkt im Rhein-Main-Gebiet haben, nach Einschätzung der Gewerkschaft nicht zumutbar. Anlass zur Demonstration in Königstein war der Besuch von Jens Schulte-Bockum, Deutschland-Chef des Unternehmens, der das neue Firmenprogramm One vorstellte.

Statt Ideen zur Zukunft des Standortes Eschborn zu entwickeln, sind Verlagerungen und Stellenabbau geplant, kritisiert mobifair – und das bei einem Unternehmen das derzeit dicke Gewinne einstreicht. Der vodafone-Betriebsrat wurde entsprechend deutlich und spricht von „menschenverachtender Vorgehensweise“.

 

Beitrag vom Hessischen Rundfunk

Artikel in der Frankfurter Rundschau