Suche Menü
mobifair auf Facebook Suche
  • Dumping-Melder
  • 0800 2844444
Allgemein

Auszeichnung für faire Arbeitsbedingungen

24. April 2012 – Das Unternehmen Keolis Deutschland GmbH & Co. KG wurde von der mobifair Zertifizierungs- und Beratungs-GmbH mit dem mobifair-Sozialzertifikat ausgezeichnet. Damit bescheinigt mobifair Keolis und der eurobahn die unbedingte Einhaltung fairer Arbeitsbedingungen und vorbildliche Lohn- und Sozialstandards.

Die Verleihung des Zertifikats fand in Hamm in Anwesenheit des nordrhein-westfälischen Ministers für Wirtschaft, Energie, Bauen, Wohnen und Verkehr, Harry K. Voigtsberger statt. Der Minister betonte, „das Land und die kommunalen Aufgabenträger haben es in der Hand, die Ausschreibungen und das Vergabeverfahren so zu gestalten, dass Lohn- und Sozialstandards eingehalten, Mitarbeiter qualifiziert, gerechte Arbeitsbedingungen gesichert und angemessene Löhne gezahlt werden“.

Im Beisein des SPD-Landstagsabgeordneten Marc Herter überreichte Karl-Heinz Zimmermann, Geschäftsführer der mobifair GmbH die Urkunde an den Geschäftsführer der Keolis, Hans Leister. „Die Zertifizierung zeigt“, so Leister, „dass ein Unternehmen nur erfolgreich sein kann, wenn es zufriedene Mitarbeiter hat. In einer Zeit, in der Wirtschaftlichkeit an erster Stelle steht, dürfen die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer nicht auf der Strecke bleiben.“

Karl-Heinz Zimmermann: „eurobahn und keolis zeigen damit, dass Wettbewerb über Qualität geführt und gewonnen werden kann und nicht auf dem Rücken der Beschäftigten ausgetragen werden muss“.

Die mobifair Zertifizierungs-GmbH prüft Unternehmen der Verkehrswirtschaft auf die Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen, einschlägiger Richtlinien und die Anwendung von Lohn- und Sozialstandards. Keolis wird mit Verleihung der Auszeichnung bestätigt, dass vorbildliche Standards eingehalten werden und darüber hinaus die Arbeitsschutz- und Arbeitszeitbestimmungen angewendet und gewissenhaft kontrolliert werden.