Suche Menü
mobifair auf Facebook Suche
  • Dumping-Melder
  • 0800 2844444

Schiene fördern – Expertentreff bei Gabriel

Umweltfreundliche Verkehrsträger stärken und damit die Koalitionsziele umsetzen war Schwerpunktthema eines Expertengesprächs mit Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel. Eisenbahnverkehrsunternehmen, Branchenverbände, Vertreter von DGB und EVG trafen sich in Berlin.

Das im Koalitionsvertrag vereinbarte Ziel der deutlichen Verminderung von CO2-Emissionen kann nur erreicht werden, wenn in der Verkehrspolitik deutlich umgesteuert werde, so die Gesprächsteilnehmer. Der umweltfreundliche Verkehrsträger Schiene muss nachhaltig gestärkt werden. Das Treffen kam auf Initiative der Verkehrsgewerkschaft EVG zustande. Die Vertreter der Eisenbahnbranche machten in einem gemeinsamen Positionspapier deutlich, dass die Rahmenbedingungen für die Eisenbahn in der Bundesrepublik deutlich verbessert werden müssen. Anderenfalls könne die Schiene der Aufgabe als entscheidender Standortfaktor der deutschen Wirtschaft nicht mehr dauerhaft gerecht werden. Derzeit werde die Verkehrsträger Eisenbahn erheblich durch unfaire Wettbewerbsbedingungen benachteiligt.