Suche Menü
mobifair auf Facebook Suche
  • Dumping-Melder
  • 0800 2844444
Allgemein

Arbeitszeiten aufschreiben – Löhne sichern

22. August 2013 – Das Bündnis gegen Menschenhandel zur Arbeitsausbeutung hat gemeinsam mit Beratungsstellen und dem DGB-Rechtsschutz einen Arbeitszeitkalender entwickelt. Er ist auf Deutsch, Englisch, Polnisch, Rumänisch und Bulgarisch im PDF-Format verfügbar und online abrufbar.

Die Vordrucke enthalten darüber hinaus Informationen über Arbeitsrechte und Schutzbestimmungen. Ausländische Arbeitnehmer in Deutschland können mit dem Arbeitszeitkalender Arbeitszeiten, Anweisungen oder Überstunden dokumentieren und so ihre Ansprüche im Falle eines Konfliktes mit dem Arbeitgeber nachweisen. Das Bündnis gegen Menschenhandel zur Arbeitsausbeutung kooperiert genau wie mobifair mit dem DGB-Projekt „Faire Mobilität“. Weitere Infos unter: www.buendnis-gegen-menschenhandel.de. Der Arbeitszeitkalender ist hier abrufbar.