Suche Menü
mobifair auf Facebook Suche
  • Dumping-Melder
  • 0800 2844444
Allgemein

Hilfestellung bei Problemen am Arbeitsplatz

20. Juni 2012 – Für ausländische ArbeitnehmerInnen gibt es jetzt in Hamburg eine weitere Anlaufstelle bei arbeitsrechtlichen oder sozialen Problemen. Im Rahmen seines Projektes „Faire Mobilität – Arbeitnehmerfreizügigkeit sozial, gerecht und aktiv“ hat der DGB den dritten Standort eröffnet.

In Frankfurt und Berlin existieren bereits Beratungsbüros. Insgesamt sollen bundesweit sechs Anlaufstellen eingerichtet werden. Geplant sind München, Stuttgart und Dortmund. Besonders Beschäftigte aus mittel – und osteuropäischen Staaten sollen hier Hilfestellung erhalten. Der DGB möchte nach Aussage von Vorstandsmitglied Annelie Buntenbach damit einen Beitrag gegen Lohndumping leisten. Mit der europäischen Arbeitnehmerfreizügigkeit kamen verstärkt Arbeitnehmer aus Osteuropa auf den deutschen Markt, die oft mit Niedriglöhnen abgespeist und in Beschäftigungsverhältnisse mit unakzeptablen sozialen Bedingungen abgedrängt werden.