Suche Menü
mobifair auf Facebook Suche
  • Dumping-Melder
  • 0800 2844444
Allgemein

Großes Interesse und spannende Themen

13. Oktober 2011 – „Immer noch werden Sozialstandards ausgehöhlt oder gar abgeschafft. Fairness wird beschworen, das sind aber nur Lippenbekenntnisse“, sagte Jörg Krüger, Vorsitzender von mobifair, in der Mitgliederversammlung in Fulda. Der Auftrag von mobifair sei derzeit wichtiger denn je.

Zwar gäbe es mittlerweile auch positive Signale, wie zum Beispiel den Abschluss des Branchentarifvertrages für den Schienenverkehr oder die Initiativen für Tariftreuegesetze in mehreren Bundesländern, dennoch führe der immer härter werdende Wettbewerb in weiten Bereichen der Verkehrsbranche nach wie vor zu Auswüchsen wie Lohndumping und vermehrter prekärer Beschäftigung.
Diese Themen sind auch Schwerpunkte der Arbeit von mobifair, über die Geschäftsführer Helmut Diener die Versammlung informierte. Er gab einen detaillierten Überblick über den Stand der laufenden Projekte und einen Ausblick auf die Planungen.

Ebenfalls Tagesordnungspunkt der Veranstaltung war der Haushaltsbericht des Vereins, den der zweite Vorsitzende und Schatzmeister, Dirk Schlömer, vorstellte. Der Haushaltsvoranschlag für das kommende Jahr, den er vorlegte, wurde einstimmig verabschiedet.

Die Entlastung des Vorstands und der Rechnungsprüfer erfolgte ebenfalls einstimmig. Ein großer Vertrauensbeweis für ein bewegendes Jahr.
Als neues Mitglied des Vorstands wurde die Bundestagsabgeordnete Dr. Bärbel Kofler gewählt, die bereits in der Vergangenheit Aktionen und Veranstaltungen von mobifair unterstützt hat.

 

mobifair-Mitglieder bei der jährlichen Versammlung in Fulda
mobifair-Vorsitzender Jörg Krüger
2. Vorsitzender und Schatzmeister von mobifair Dirk Schlömer
mobifair-Vorstandstisch