Suche Menü
mobifair auf Facebook Suche
  • Dumping-Melder
  • 0800 2844444
Allgemein

mobifair beim Fest der Solidarität

mobifair beim Fest der Solidarität

Am Freitag, 29. August, findet in Mainz am Rheinufer das Fest der Solidarität statt. Veranstalter ist die IG Metall. mobifair wird dort mit einem Stand präsent sein und die Ergebnisse des mobifair-Projekts Leiharbeit präsentieren und kompetent Auskunft geben.

mobifair hat die wichtigsten Informationen der Tarifverträge Zeitarbeit nebeneinander gestellt. Alle Interessierten können sich entsprechend ihrer Tätigkeit selbst „eingruppieren“ und erfahren, was sie in der Zeitarbeit verdienen würden, wie viel Urlaub ihnen zustände und welche sonstigen Leistungen gewährt (oder nicht gewährt) werden, je nachdem unter welchen Tarifvertrag der entsprechende Arbeitgeber fallen würde.

Es gibt mittlerweile annähernd eine Million Leiharbeitnehmer in Deutschland, das sind gut 2,4 Prozent aller Beschäftigten! Wachstumsraten im zweistelligen Bereich sind in dieser Branche noch immer normal.

Leiharbeit darf nicht länger zur Verdrängung von Regelarbeitsplätzen genutzt werden. Leiharbeit muss wieder zu dem werden, was es ursprünglich war: ein Instrument zur zeitlich befristeten Abdeckung von Auftragsspitzen.
Mehr zu diesem Thema am 29. August ab 13 Uhr am Adenauerufer am Mainzer Rathaus.
Es wartet ein interessantes Rahmenprogramm auf die Besucher.

Hier das Veranstaltungsprogramm