Suche Menü
mobifair auf Facebook Suche
  • Dumping-Melder
  • 0800 2844444

Prekärlohn

Prekärlöhne sind Löhne, die bei Vollzeitbeschäftigung die Höhe des Durchschnittseinkommens nicht erreichen, jedoch knapp über der Armutsgrenze liegen. In diesem Zusammenhang bedeutet prekär die Gefahr, die eigene materielle sowie immaterielle Versorgung nur mangelhaft sicherstellen zu können. Bei Prekärlöhnen besteht ein Armutsrisiko.

Als prekär bezeichnet man Einkommen, die zwischen 50 und 75 Prozent des Durchschnittseinkommens liegen.