Suche Menü
mobifair auf Facebook Suche
  • Dumping-Melder
  • 0800 2844444

„Nepper, Schlepper, Lokführeranfänger“ – frontal berichtet am 22. Februar über mobifair-Recherche

„Nepper, Schlepper, Lokführeranfänger“ – frontal berichtet am 22.Februar über mobifair-Recherche

Am 22. Februar wird das ZDF-Magazin frontal über die mobifair-Recherche zu den Lokführern aus der Ukraine berichten. Die Sendezeit wird 21 Uhr sein.

Zur Vorgeschichte: Wieder einmal mehr musste mobifair feststellen, dass es nicht für jedes Eisenbahnverkehrsunternehmen ein Selbstverständnis ist respektvoll mit ihren Beschäftigten umzugehen. Verletzungen von Regeln und dubiose Arbeitseinsätze belegen das. In diesem Fall geht es um sehr gut qualifizierte Lokführer aus Osteuropa, die ein dubioser Personalvermittler an ein EVU weitergeben musste. Dafür mussten die betroffenen Kollegen tief in die Tasche greifen, um letztendlich in einem Unternehmen zu landen, dass ihren Eindruck von einem fairen Deutschland schnell trübte. Außerdem mussten die Kollegen noch ein Vertragsverhältnis eingehen, das sie mindestens fünf Jahre an das Unternehmen binden sollte. Ansonsten drohte die Abschiebung.

Wir haben recherchiert und für mobifair war klar: Die betroffenen Lokführer müssen in Deutschland bleiben. Sie brauchen gute und seriöse Arbeitsplätze. Und der Personaldienstleister? Der muss seinen Platz im Verkehrsmarkt verlieren. Die Ämter müssen das kontrollieren.

Wir hoffen, dass der frontal-Beitrag dabei hilft, auf die Missstände im Verkehrsmarkt aufmerksam zu machen und dass sich endlich etwas ändert.

Neugierig? Dann schaltet ein.

Hier geht’s zu dem Artikel von der Recherche